THE HOUSE OF CHESTERFIELD

THE HOUSE OF CHESTERFIELD:

Ihr Partner für Original Chesterfield Polstermöbel

Mission | Philosophie

Wir l(i)eben Chesterfield!

THE HOUSE OF CHESTERFIELD haben wir eröffnet, weil wir weitere Menschen von diesen edlen Produkten begeistern wollen. Qualität, individuelle Beratung und Service stehen für uns an erster Stelle. Wir wollen unsern Kunden „The Story behind“ erzählen und ihnen die Möglichkeit geben IHR Chesterfield-Einzelstück zu kreieren. Jedes einzelne Chesterfield Sofa ist individuell und einmalig: Leder, Farbe, Masse etc. bestimmen den Style.

Unser Ziel ist es, dass Ihr «Chesterfield» Ihnen zeitlebens Freude macht und Ihre Wohnkultur bereichert.

THE HOUSE OF CHESTERFIELD ist Exklusivpartner der English Chesterfield Company.


8 gute Gründe, THE HOUSE OF CHESTERFIELD zu wählen

  1. Individuell auf Bestellung in Grossbritannien handgemacht  
  2. Traditionelle britische original Handwerkskunst  
  3. Jahrzehntelange Erfahrung und Wissen  
  4. Die Kapazität, grosse und kleine Aufträge zu erledigen  
  5. Massive Buchenholzrahmen  
  6. Hochwertiges Leder
  7. Strenge Qualitätskontrolle  
  8. Massanfertigung auf Wunsch

Chesterfield-Möbel seit Jahrzehnten im Norden von England in Handarbeit hergestellt

Viele der mehr als 40 Vollzeit-Handwerker und Handwerkerinnen arbeiten seit Anbeginn im Unternehmen. Sie beherrschen ihr Metier perfekt und arbeiten nur mit den edelsten Materialien. Der konsequent hohe Standard der produzierten Möbel ist ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens und begründet den weltweit guten Ruf mit.

Warum sind Chesterfield Sofas und Sessel so beliebt?

Chesterfield ist auch heute noch eine Ikone unter den britischen Möbeln, wie sie es schon immer war. Ihre Wurzeln liegen im Dunkeln. Aber viele glauben, das Modell verdanke seinen Namen und sein Design dem 4. Earl of Chesterfield, Philip Stanhope, der angeblich im 18. Jahrhundert das erste Chesterfield-Sofa in Auftrag gab. Damals war Chesterfield dafür bekannt, Arm- und Rückenlehne auf gleicher Höhe zu haben, mit Stoff oder Leder gepolstert und mit Pferdehaar gefüllt, um die gewölbte Polsterung zu erhalten, die heute ein Synonym für dieses Modell ist. Die berühmte tiefgezogene Knopfheftung („deep buttoning“) oder Tufting war eine Technik, die entwickelt wurde, um die Füllung an ihrem Platz zu halten.

Die Chesterfields waren teure Möbelstücke und sehr begehrt bei der britischen Oberschicht und beim Adel des 18. Jahrhunderts. Ihre Wahrnehmung als Rolls-Royce unter den Sofas hat ihnen eine Attraktivität gegeben, die im Laufe der Jahrhunderte nie nachgelassen hat. Chesterfields sind heute beliebter als jemals zuvor. Für einige sind sie ein Statussymbol und für die Jungen der Inbegriff von Coolness. Chesterfield ist ein britisches Design, das heute nicht mehr nur den Herrenclubs und Herrenhäusern vorbehalten ist, sondern schlicht in der Lage ist, Mode in Dekoration zu transformieren.

Wieso ist es wichtig, dass Sie uns im Showroom besuchen und nicht direkt im Internet bestellen

Ein wichtiger Teil unserer Chesterfield-Philosophie ist die persönliche Beratung in unserem Showroom. Dabei können unsere Kundinnen und Kunden die verschiedenen Sitzqualitäten, Lederbeschaffenheiten, Farbnuancen und Modeltypen persönlich erleben und erfahren. Unsere Beratungsgespräche nehmen oft viel Zeit in Anspruch. Nur so haben Sie die Garantie, dass Sie genau das, was Sie sich wünschen, auch erhalten. Aus diesem Grund sehen wir von einem direkten Internetverkauf ab. Es ist uns wichtig, dass sich die Kunden bei uns vor Ort im Showroom mit all ihren Sinnen für ihr persönliches Chesterfield Möbel entscheiden können.  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen